So funktioniert Mobile-Banking mit QR-Code

Zur Nutzung muss eine Banking-App mit integrierter Scanfunktion heruntergeladen werden.

Nach Auslesen des Codes öffnet sich eine vollständig ausgefüllte Überweisungsmaske.

Die Überweisung muss dann nur noch mit einer TAN bestätigt werden, wozu ein TAN-Generator benötigt wird.

Achtung:

Auch hier ist es besser, auf das mTAN-Verfahren zu verzichten, da die Sicherheit erst durch Verwenden eines zweiten Geräts garantiert wird.

Einsatz von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und Ihnen an Ihre Interessen angepasste, nutzungsbasierte Informationen zukommen lassen zu können, verwendet REINER SCT Cookies. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr über den Einsatz von Cookies erfahren Schließen